Oracle VM Virtual Box

Ich bin viel unterwegs und habe nicht immer zuverlässigen Internetzugriff. Daher erstelle ich mir gerne Virtuelle Maschinen auf meinem Windows-System, damit ich auch im Zug oder auf dem platten Land arbeiten kann. Dafür verwende ich am liebsten Oracle VM Virtual Box als Virtualisierungssoftware.

In diesem kleinen Video zeige ich, wie ich Oracle VM Virtual Box und Ubuntu Server herunterlade, Virtual Box installiere und eine virtuelle Maschine mit Ubuntu Server anlege.

Danach installiere ich auf dem virtuellen Ubuntu Server nginx als Webserver, wähle Netzwerkbrücke als Netzwerk für die virtuelle Maschine aus und verbinde mich dann mit Chrome von meinem Windows-System auf den Webserver in der virtuellen Maschine.

Michael Wegelin

Hallo, ich bin Michael Wegelin. Ich arbeite als Redner, Autor und Trainer. Ich lese viel, probiere es aus, und dann erkläre ich es jedem der es wissen will.

Ulm